Skip to main content
29. Mai 2022 | meidling.fpoe-wien.at

Der Schedifkaplatz bleibt!

Aus Jux und Tollerei darf kein Straßennamen umbenannt werden!

Die FPÖ-Meidling verhinderte massive Geldverschwendung und politischen Größenwahn.

Gemäß eines Antrages der SPÖ sollte der Schedifkaplatz umbenannt werden.
Klubobmann BR Wolfgang Reinold: "Hierzu haben wir einen Resolutionsantrag eingebracht, welcher die Beibehaltung des Schedifkaplatzes nach seinen Namensgeber Wilhelm Schedifka zum Inhalt hatte. Es freut uns, dass dieser Resolutionsantrag einstimmig angenommen wurde und der Schedifkaplatz in Meidling somit erhalten bleibt. Diese Umbenennung wäre einer posthume Entwürdigung, sowie ein Schmälerung seiner hervorragenden Leistungen gleich gekommen."

FPÖ-Meidling steht für Tradition und gegen politische Allmacht.

Wilhelm Schedifka
Tischlermeister und Wiener Gemeinderat (1895-1914)
Große Verdienste um das Feuerwehr- und Rettungswesen in Wien

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.