Skip to main content
21. Mai 2020 | meidling.fpoe-wien.at

Die Gastronomie in Meidling darf nicht geopfert werden!

Der Corona-Wahnsinn hat nichts in unserer Gastronomie zu suchen!

stv. Bezirksvorsteher Michael Dadak

Am 15. Mai durfte die Gastronomie endlich wieder öffnen. Nur Schwarz-Grün hat der Bevölkerung  so viel Angst in die Köpfe suggeriert, dass sich niemand mehr traut, ein Bierchen beim Wirten nebenan zu trinken, einen Kaffee bei der Stammkonditorei zu genießen oder eine würzige Grillplatte im Restaurant zu verspeisen.
Michael Dadak: "Das kann doch nicht so weiter gehen. Soll uns jetzt der Corona-Wahnsinn alles vermiesen?"

Die FPÖ-Meidling hat überlegt, ob das diesjährige traditionelle Spargelessen statt finden soll.
Michael Dadak: "Wir waren uns sofort einig, dass es statt finden wird. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass wir unsere Gastronomie in Meidling unterstützen wollen und auch mit unseren Freunden plaudern wollen. Natürlich unter Einhaltung aller Auflagen, denn Vorschrift ist Vorschrift."

Bis dahin GUTEN APPETIT und PROST in unserer Gastronomie in Meidling!

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.