Skip to main content
08. Oktober 2021 | meidling.fpoe-wien.at

Eine Bodenmarkierung bringt allen mehr Sicherheit!

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Der Radweg in der Oswaldgasse verläuft in Folge durch eine Bahnunterführung. Auf Grund der Steigung in Richtung Oswaldgasse 33 erhöhen die meisten Radfahrer in der Unterführung ihr Tempo, um diese Steigung zu befahren.

Klubomann BR Wolfgang Reinold: „Bei dieser Stelle nutzen auch viele Fußgänger den Fußweg über den Radstreifen. Dies hat schon vermehrt zu Konfliktsituationen geführt. Dies könnte man dadurch entschärfen, indem man eine Bodenmarkierung „Achtung Füßgänger“ anbringt. Wir werden in der Bezirksvertretung einen Antrag einbringen, um die Sicherheit aller zu verbessern. Diese Kennzeichnung ist mehr als überfällig, da sich auch ein Kindergarten in unmittelbarer Nähe befindet.“

Die FPÖ-Meidling sieht nicht weg, wenn es um die Sicherheit aller Meidlinger geht.  

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.