Skip to main content
26. September 2020 | meidling.fpoe-wien.at

Jetzt ist die Katze und das Geld aus dem Sack

Statt sinnvolle Umweltmaßnahmen, sinnlose Liegestühle!

Na da ist ja wirklich etwas los. Hier ist das Steuergeld wirklich gut angelegt.

Nachdem die „coole Straße“ in Meidling wieder in der Hitze der Nacht abgebaut wurde, kamen auch die ersten Schätzungen über die Kosten zum Vorschein. 24.000.- Euro sollen dafür aus dem Bezirksbudget verwendet worden sein. Ganz schön viel Geld für ein paar leere Liegestühle, verkeimtes Wasser und Parkraumvernichtung.
Wieviel sinnvolle Umweltschutzmaßnahmen hätte man damit umsetzen können? Das war aber auch nicht der Sinn der Sache, denn der grüne Daumen ist unseren inzwischen mehr türkisen als grünen Kollegen abhanden gekommen.
Und was vor Jahren niemand geglaubt hat, kommt immer mehr zu Tage. Die FPÖ hat bessere grüne Ideen, als die Klimaretter der Nation.
Klingt zwar komisch, ist aber so.

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.